Landesmusikgymnasium Rheinland-Pfalz

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)

Erfahrungen sammeln und etwas für Andere bewirken

„Das Freiwillige Soziale Jahr in der Kultur. Ganz nah dran. Das Leben ist voller Herausforderungen. Hier ist eine davon. Ein Jahr lang – im Team arbeiten, ein eigenes Projekt durchführen, kulturelle oder künstlerische Ideen verwirklichen. Dabei wichtige praktische Erfahrungen sammeln und nicht zuletzt etwas für andere bewirken. Das ist das FSJ Kultur.“
So stellt das Kulturbüro Rheinland-Pfalz jungen Leuten die Möglichkeit dar, ein Freiwilliges Soziales Jahr zu leisten, sei es zur eigenen beruflichen Orientierung, sei es zur Ableistung des Wehrersatzdienstes.

In Zusammenarbeit mit dem Kulturbüro stellen wir im Rahmen der Ganztagsschule jetzt schon im fünften Schuljahr zwei Stellen für ein Freiwilliges Soziales Jahr bereit.

Wir bieten motivierten jungen Menschen einen interessanten Arbeitsplatz mit vielen Möglichkeiten zur eigenen Gestaltung und zur eigenen Weiterentwicklung, die bereit sind, sich auf das breite Spektrum von pädagogischen und organisatorischen Aufgaben einzulassen, das am Landesmusikgymnasium auf sie zukommen kann. Primär sind für eine/n Freiwillige/n im Sozialen Jahr folgende Tätigkeiten im Rahmen des Ganztagsschulbetriebs vorgesehen:

  • Hausaufgabenbetreuung: Aktive Aufsicht über eine Gruppe von etwa zehn Schüler/innen aus den Klassenstufen 5 bis 10;
  • Auf Wunsch und bei Eignung Angebot und Durchführung eines eigenen einstündigen Projekts;
  • Verwaltungs- und Organisationsaufgaben der Ganztagsschule in Zusammenarbeit mit Sekretariat und Internat.

Dazu kommen weitere Aufgaben, die an unserer Schule anfallen: Hilfe bei der Vorbereitung und Durchführung von Konzerten; Verwaltung von Instrumenten, Noten und Technik; Begleitung von Schülergruppen bei Exkursionen; Zusätzliche Stütz- und Förderangebote („Nachhilfe“) für Schüler/innen.

Interessent/innen können bei uns telefonisch weitere Auskünfte einholen (unter Tel.: 0 26 02 / 13 49 80) oder gerne auch nach Terminabsprache persönlich vorbeischauen. Allgemeine Informationen zur Ableistung eines „FSJ Kultur“ gibt das Kulturbüro (http://www.fsj-ganztagsschule.de/)

 

Anforderungs- und Angebotsprofil

Primär  sind  für  eine/n  Freiwillige/n  im  Sozialen  Jahr  am  Landesmusikgymnasium  (Peter-Altmeier-
Gymnasium in Montabaur) folgende Tätigkeiten im Rahmen des Ganztagsschulbetriebs vorgesehen: 

  • Hausaufgabenbetreuung: Aktive Aufsicht über eine Gruppe von etwa zehn bis zwölf Schüler/innen aus den Klassenstufen 5 bis 8
  • Auf Wunsch und bei Eignung Angebot und Durchführung eines eigenen einstündigen Projekts
  • Verwaltungs- und Organisationsaufgaben der GTS in Zusammenarbeit mit Sekretariat und Internat.

Weitere Aufgaben sind, abhängig von Eignung und Neigungen des/der Freiwilligen, im breiten Spektrum
der  pädagogischen  und  organisatorischen  Tätigkeiten  des  Landesmusikgymnasiums  nach  Absprache
vorstellbar:

  • Hilfe bei der Planung, Vorbereitung und Durchführung von Konzerten;
  • Verwaltung von Instrumenten, Noten und Technik;
  • Begleitung von Schülergruppen bei Exkursionen;
  • Zusätzliche Stütz- und Förderangebote („Nachhilfe“) für Schüler/innen.
     

Für die Schulleitung
C.P. Beuttenmüller, StD