Landesmusikgymnasium Rheinland-Pfalz

Instrumentalunterricht (Allgemein)

Alle Schülerinnen und Schüler erhalten neben den gymnasialen Musikstunden (Hauptfach Musik, 4 Wochenstunden in der Sek. I und Pflicht-LK 5 Wochenstunden in der Sek. II) kostenlosen Instrumentalunterricht.

Das ist ein großes Privileg, doch zugleich auch Verpflichtung, denn jedes Halbjahr gibt es ein Instrumentalvorspiel, dessen Ergebnisse in die Musiknote mit eingehen. Die Vorspielnote zählt wie eine Klassenarbeit im Hauptfach Musik. Auch hier gilt: „…sich mit anderen begabten Weggefährten musikalisch messen und so seinen Standort finden und einschätzen lernen.“

Der Austausch mit Gleichgesinnten hilft, den Weg zur eigenen musikalischen Perfektion zu finden und macht es leichter, die Isolation am Instrument zu überwinden oder auch als konzentrierte Versenkung in die Musik positiv zu verstehen. Die stetigen Fortschritte am Instrument münden dann fruchtbar in die Ensemblearbeit und stärken den einzelnen wie die Gruppe. Bereichert wird das Unterrichtsangebot im Instrumentalbereich durch regelmäßige Workshops renommierter Künstler und Hochschul-Professoren.

Eine Liste aller Instrumentallehrer finden Sie unter der Seite Instrumentalkollegium.