Landesmusikgymnasium Rheinland-Pfalz

Musik

Da schlagen Musikerherzen höher: Musik als Hauptfach, das heißt: gleichberechtigt neben Englisch oder Mathematik, in der Oberstufe dann als fünfstündiger Leistungskurs.

Kein Trockenkurs Instrumentenkunde aus der Ton-Konserve – stattdessen: „Bring doch mal morgen deine Geige mit, und du dein Fagott“ – vorspielen, ausprobieren, miteinander musizieren.

Gehörbildung am Instrument oder mit der Stimme – und das Einzeltraining dazu am Computer. Im Klassenorchester erste Ensemblespielerfahrungen machen. Selbst arrangieren, hören wie’s klingt, Dirigiererfahrungen sammeln.

Musikgeschichte und musikalische Gattungen – Werke unterschiedlichster Epochen und Besetzungen selbst zum Klingen bringen und so aktiv entdecken und durchdringen: Musik verstehen durch Musik machen.

Ohne Scheuklappen sich anderen Musikgenres öffnen. Offen sein für das Andere und den Anderen.
Sich mit anderen begabten Weggefährten musikalisch messen und so seinen Standort finden und einschätzen lernen. Im Austausch mit Gleichgesinnten den Weg zur eigenen musikalischen Perfektion finden.

Musik analysieren und Musik schreiben: musikalische Gesetzmäßigkeiten erforschen und durchleuchten. Und später dann selbst anwenden: Scheinbar graue Musiktheorie kann auch schon mal kunterbunt Spaß machen.

 

Die aktuelle Fachschaft

  • Frau Melchiori
  • Frau Schawaller
  • Herr Dr. Charton
  • Herr Hebgen
  • Herr Moser
  • Herr Dr. Opelt
  • Herr Ramroth
  • Herr Simon